14. Februar 2018

1. Damen – Spielbericht: HSC – TuS Jahn Hollenstedt 36:24 (21:11) & Vorbericht VfL Wolfsburg – HSC

Auch in diesem Spiel hat es etwas gedauert, bis unsere Damen in Schwung kamen. In der 20. Spielminute stand es „nur“ 9:8 für unser Team. Dann besannen sie sich aber und spielten 10 Minuten sehr konsequent, aufmerksam und zielstrebig. So kam der Pausenstand von +10Toren zustande. Die zweiten 30 Minuten wurden dann ordentlich durchgespielt und so konnte am Ende ein […]

14. Februar 2018

wD-Jugend: TuS Bothfeld – HSC am 11.02.2018

Am Sonntagmorgen ging es für uns schon sehr früh zum Auswärtsspiel nach Bothfeld (was für einige Spielerinnen ein kürzerer Weg war, als zu unserer Heimspielhalle im KWR 😊). Das bedeutete aber auch, gegen den Tabellenführer antreten zu müssen…ob das ein guter Sonntag werden würde…. Wir waren trotz einiger Erkrankten mit 11 Spielerinnen gut besetzt. Und siehe da: unsere Mädels kamen […]

14. Februar 2018

2. Damen – Vorbericht: HSC II – SG Ost Himstedt-Bettrum

Nachdem wir am vergangenen Sonntag unsere Negativserie beenden konnten, wollen wir auch im Spiel am kommenden Wochenende wieder als Sieger von der Platte gehen. Mit der SG Ost Himstedt-Bettrum begrüßen wir am Sonntag eine Wundertüte in heimischer Halle. Der derzeitige Tabellenachte hat im Verlauf der Spielzeit sehr unterschiedliche Ergebnisse verbuchen können, weshalb wir uns auf eine mit Sicherheit spannende Partie […]

13. Februar 2018

wC – HSC gegen HSG Nienburg am 10.02.2018

Nach zwei deutlichen Niederlagen und einem spielfreien Wochenende waren unsere Mädchen heiß auf zwei Punkte! Allerdings kamen wir zu Beginn eher verhalten in die Partie. Nienburg führte zwar mit dem 0 : 1 nur ein einziges Mal im ganzen Spiel, die erste Hälfte der ersten Halbzeit war zäh und keine Mannschaft konnte sich deutlich absetzen. Danach zogen wir zwar bis […]

12. Februar 2018

2. Damen – Spielbericht: HSG Herrenhausen/Stöcken – HSC II 25:42 (10:18)

Beim Spiel am vergangenen Sonntag gegen die Damen der HSG Herrenhausen/Stöcken fuhren wir nach unserer vier Spiele andauernden Pechsträhne endlich wieder einen deutlichen Sieg ein. Wir waren von Anfang an motiviert und konzentriert und konnten dadurch auch zu Beginn der Partie in Führung gehen. Hier schlichen sich zunächst auch ein paar Unaufmerksamkeiten in der Abwehr und ungenaue Torabschlüsse ein. Dies […]