12. September 2018

1. Damen – Vorbericht: HSC I – SV Altencelle


Drittes Match in der neuen Saison und mit Altencelle kommt es nach der Begegnung in Hessisch Oldendorf bereits zum zweiten Duell mit einem Aufsteiger. Am Samstag zur gewohnten Zeit um 18.00 Uhr stellt sich, im zweiten Heimspiel hintereinander, hier bei uns in Hannover, der Meister der Landesliga Lüneburg der letzten Spielzeit vor. Altencelle hatte sich lange ein „Kopf an Kopfrennen“ mit dem TSV Wietze geliefert. Beide Teams dominierten die Liga und erst zum Schluss konnte sich Altencelle durchsetzen und ist aufgestiegen.

Seit der letzten Saison hat sich im Handball einiges in der Region Celle getan. Der MTV Wietze hat sein Team (leider) komplett vom Spielbetrieb zurückgezogen und die verbliebenen Wietzer Spielerinnen haben sich anderen Vereinen angeschlossen. Unter anderem eben einige dem SV Altencelle. Neben diesen haben sich zusätzlich weitere talentierte Spielerinnen dem Altenceller Team angeschlossen. So auch die hier bei uns gut bekannte Fabienne Bahls, die jetzt für den Aufsteiger am Ball ist. Damit dürfte die Celler Mannschaft sowohl in der Breite als auch in spielerischer Hinsicht besser als in der letzten Saison aufgestellt sein.

Unser Team freut sich auf diese Begegnung, kommt doch ein starker Gegner und solche Partien sind immer reizvoll. Unsere Spielerinnen wollen auch in dieser Begegnung dem Heimpublikum eine ansehnliche Leistung zeigen und werden mit Respekt, aber eben auch mit Selbstvertrauen und hoher Motivation, diese Herausforderung annehmen.

Auf die sicherlich wieder tolle Unterstützung von den Rängen freuen sich alle besonders. Da das Spiel davor von unserer 2. Damenmannschaft gegen die HSG Nienburg bestritten wird, kann es für Interessierte ein kurzweiliger Nachmittag mit spannenden Spielen werden.

Bis bald