7. März 2019

1. Damen – Vorbericht: MTV Rohrsen – HSC I


Am Samstag ab 17.00 Uhr treffen unsere Damen in Hameln auf den aktuellen Tabellendritten, den MTV Rohrsen. Das Team aus der Rattenfänger Stadt hat in dieser Saison über weite Strecken überzeugt und steht zurecht so weit vorn in der Tabelle. Ihnen scheint aber die Konstanz auch noch ein wenig zu fehlen. So gab es doch ein paar überraschende Niederlagen, die einen noch besseren Tabellenplatz verhindert haben. Dennoch verfügt Rohrsen über sehr gute Spielerinnen und kann, erst einmal ins Laufen gekommen, nur sehr schwer bespielt werden.

Bereits das Hinspiel war eine über 40 Minuten sehr enge Partie. Erst danach konnte sich unsere Mannschaft etwas absetzen und am Ende doch noch einen deutlichen Sieg erzielen. Gewarnt ist man vor dieser schweren Aufgabe. Aber eben genau solch schwere Aufgaben sind es, die unser Team wieder ein Stück weiter bringen werden. Vorbereiten wird man sich wie auf jeden anderen Gegner auch, seriös und zielorientiert. Unsere Spielerinnen haben in den letzten Spielen immer, wenn es nötig wurde, ihr Potential abrufen können. Dies soll auch in Hameln so sein und deshalb wird in dieser Woche wieder hart trainiert.

Alle Sportler freuen sich natürlich über tatkräftige Unterstützung von der Tribüne. Von Rohrsener Seite dürften sicherlich einige anwesend ein, vielleicht schaffen es ja auch ein paar vom HSC diesen nicht ganz so weiten Anfahrtsweg zu meistern. (Hoffentlich) Bis bald…