12. February 2018

2. Damen – Spielbericht: HSG Herrenhausen/Stöcken – HSC II 25:42 (10:18)


Beim Spiel am vergangenen Sonntag gegen die Damen der HSG Herrenhausen/Stöcken fuhren wir nach unserer vier Spiele andauernden Pechsträhne endlich wieder einen deutlichen Sieg ein.

Wir waren von Anfang an motiviert und konzentriert und konnten dadurch auch zu Beginn der Partie in Führung gehen. Hier schlichen sich zunächst auch ein paar Unaufmerksamkeiten in der Abwehr und ungenaue Torabschlüsse ein. Dies konnten wir aber nach kurzer Zeit ändern und bauten unseren Vorsprung nach und nach aus.

Mit einem 10:18-Halbzeitstand für uns gingen wir in die Pause.

In der zweiten Spielhälfte konnten wir durch ein schnelles Spiel und einen guten Zug zum Tor, der uns einige 7-Meter bescherte, überzeugen.

In den letzten zehn Minuten ließ unsere Aufmerksamkeit in der Abwehr leider noch einmal nach. Trotz dessen gewannen wir das Spiel deutlich mit 42:25 und gehen nun hochmotiviert in die Partie am kommenden Wochenende.