24. September 2018

2. Damen – Spielbericht: HSG Schaumburg-Nord – HSC II 46:33 (23:14)


Am vergangenen Samstag spielten wir gegen den derzeitigen Tabellenführer HSG Schaumburg-Nord. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten unsererseits gestaltete sich das Spiel bis zum 11:10 in der vierzehnten Minute relativ ausgeglichen. Danach ließ unsere Konzentration sowohl im Abschluss als auch der Abwehr nach, sodass es zur Halbzeitpause 23:14 für Schaumburg stand.

Auch in Halbzeit zwei stand vor allem unsere Abwehr nicht so stabil wie gewünscht. So ging das Spiel schlussendlich 46:33 für Schaumburg aus. Allein die hohe Toranzahl lässt erkennen, wie angriffslastig und schnell sich die gesamte Partie gestaltete.

Nichtsdestotrotz konnten wir einige wichtige Erkenntnisse aus dem Spiel mitnehmen und werden die nächsten spielfreien Wochen dafür nutzen, an unseren Fehlern zu arbeiten.

Das nächste Heimspiel in der Staffel findet am 21.10. um 16 Uhr gegen den TV Neustadt statt. Vorher werden wir jedoch bereits am 13.10. wieder auf der Platte stehen, um die zweite Pokalrunde zu spielen. Bei beiden Begegnungen würden wir uns wie immer über zahlreiche Unterstützung freuen!