24. September 2018

1. Damen – Spielbericht: Northeimer HC – HSC I 30:30 (14:18)

Ist ein Punkt in Northeim ok oder nicht? Grundsätzlich kann man sagen, dass ein Unentschieden in fremder Halle bei einem starken Gegner ein gutes Ergebnis ist. Northeim ist so eine spielstarke Mannschaft, die immer bis zum Schluss kämpft und nie aufgibt. Also sollte man mit einem Punkt zufrieden sein, dennoch wäre in diesem Spiel sicherlich mehr möglich gewesen. Gerade in […]

19. September 2018

1. Damen – Vorbericht: Northeimer HC – HSC I

Am Sonntag reisen unsere Damen nach Northeim in den Süden Niedersachsens. Geplanter Anpfiff ist dort um 17.00 Uhr. Gegen das Team des Northeimer HC gab es bereits in den letzten Jahren immer interessante und spannende Spiele und auch in dieser Spielzeit dürfte es so sein. Northeim verfügt auch diesmal über eine spielstarke Truppe, die sich, wie immer, durch die gute […]

17. September 2018

1. Damen – Spielbericht: HSC I – SV Altencelle 35:23 (17:9)

Auch das dritte Saisonspiel konnte erfolgreich gestaltet werden. Gegen den Aufsteiger aus Altencelle war schon recht früh in der Partie klar, wer das Spielfeld als Sieger verlassen würde. Über 5:2 (9.Min.), 10:5 (16.Min.) vergrößerte unser Team den Abstand bis zur sicheren 17:9 Halbzeitführung. Dieses Niveau konnten unsere Damen bis zur 27:14 Führung in der 47 Min. halten, bevor danach die […]

12. September 2018

1. Damen – Vorbericht: HSC I – SV Altencelle

Drittes Match in der neuen Saison und mit Altencelle kommt es nach der Begegnung in Hessisch Oldendorf bereits zum zweiten Duell mit einem Aufsteiger. Am Samstag zur gewohnten Zeit um 18.00 Uhr stellt sich, im zweiten Heimspiel hintereinander, hier bei uns in Hannover, der Meister der Landesliga Lüneburg der letzten Spielzeit vor. Altencelle hatte sich lange ein „Kopf an Kopfrennen“ […]

10. September 2018

1. Damen – Spielbericht: HSC I – MTV Tostedt

Zweites Spiel, zweiter Sieg, dennoch lief es nicht ganz so rund, wie man es sich gewünscht hatte. Bereits in der Anfangsphase, Tostedt führte in der 4. Minute mit 2:0, war zu erkennen, dass einige Dinge bei unseren Damen nicht so funktionierten, wie eigentlich geplant und gewohnt. Zwar hatte unser Team den Rückstand schnell aufgeholt, dennoch lief es nicht ganz „rund“. […]