15. September 2014

1. Herren – Hannoverscher SC – erste Pokalrunde

Die erste Herren siegt in der ersten Runde des Regionspokals Am Sonntag musste die erste Herren zu früher Stunde im Regionspokal in Herrenhausen antreten. Erstmals wird der Regionspokal in diesem Jahr in Turnierform ausgespielt. So traf der HSC auf die 2. Mannschaften der HSG Herrenhausen/Stöcken, des TUS Bothfeld und des Garbsener SC. Die SG Misburg hatte schon vor Beginn des […]

10. September 2014

mD-Jugend „verteidigt“ Beach-Titel in Cuxhaven

Im letzten Jahr sind sie noch als E-Jugend in Cuxhaven angetreten und konnten nach einem Herzschlagfinale den Titel mit nach Hause nehmen. Dieses Jahr trat das um ein Jahr „gealterte“ Team als D-Jugend an. In einem wegen der Sommerferien etwas kleineren Feld konnte das Team sich bis ins Finale kämpfen. Hier traten die Jungs gegen die „Strandräuber“ vom Northeimer HC […]

10. September 2014

Reckenprofis und Europameister beim Intersport Handballcamp beim HSC

Unter Leitung des ehemaligen Nationalspielers Klaus-Dieter Petersen hatten 46 Kinder aus der Region und viele Trainer vier Tage großen Spaß beim Intersport Handballcamp. Das Camp begann gleich mit einem Highlight: Die Recken-Profis Juan Andreu und Nikolai Weber schauten vorbei, stellten sich den Fragen der Kids, gaben Autogramme und trainierten mit den Kids zusammen. Die Kinder durften auch einmal ihr Wurfglück […]

10. September 2014

HVN Pokal Saison 2014/15

Am kommenden Sonntag, den 14.09.2014 um 18.15 Uhr treffen wir in der 1. Runde des HVN Pokals auf den TUS Empelde. Nachdem wir am letzten Wochenende im DHB Pokal gegen den SV Werder Bremen gescheitert sind, haben wir uns für dieses Wochenende mehr vorgenommen. Dabei wollen wir versuchen auf den letzten Jahren aufzubauen, in denen wir den HVN Pokal in […]

9. September 2014

1. Damen: HSC – SV Werder Bremen

17:37 (6:19)

In der ersten Runde des DHB Pokals war gegen den haushohen Favoriten aus Bremen nichts zu holen für die HSC Damen. Zwar konnten die ersten drei Minuten ein 0:0 gehalten werden, aber die Hansestädterinnen konnten sich schnell auf ein 6:3 absetzten. Von diesen sechs Toren, waren fünf Gegenstöße und ein 7m-Wurf. Die Stärke der Bremerinnen konnte jeder der 100 Zuschauer […]