3. September 2018

Schiedsrichterfamilie beim HSC wächst weiter


Für den ersten Saisonsieg hat es bei der weiblichen A-Jugend leider nicht gereicht. Dafür gratulieren wir vom HSC aber zur bestandenen Prüfung an unsere neuen Schiedsrichter. Mit Julia Bansen, Nathalie Schween, Larissa Marquardt, Alexandra Hardt, Sophie Haak, Johanna Lüthi, Christin Wantosch und Trainer Tobias Schüning haben alle Teilnehmer den Lehrgang erfolgreich bestanden.

Auch unsere Nachwuchsschiedsrichterinnen wollen wir in den ersten Spielen, nach Möglichkeit durch einen erfahrenen Schiedsrichter bei den ersten Spielen begleiten. Hier gilt unser Dank an Robert Bravi, der bei den ersten Einsätzen als „Coach“ zur Verfügung steht.

Der HSC wünscht unseren neuen Schiedsrichterinnen samt Trainer viel Spaß und Freude bei den ersten Einsätzen und danken für das tolle Engagement!

Darüber hinaus steht in den Herbstferien dann die nächste Schiedsrichter-Grundausbildung an, bei der wir vom HSC mit Clarissa Schiffer und Laura Wolf (beide 3. Damen), sowie Amina Bouba aus der weiblichen A-Jugend erneut drei Teilnehmer stellen. Auch euch wünschen wir viel Spaß und Erfolg bei der Ausbildung zur Schiedsrichterin und freuen uns über euer Engagement!