9. März 2020

2. Damen – Spielbericht: HSC II – MTV Rohrsen II 28:30 (10:17)

Ein Satz mit X, das war wohl nix… Abermals brechen uns etwa 15 Minuten in der ersten Spielhälfte das Genick und wir müssen am Ende als Verlierer die Platte verlassen. Gegen Rohrsen war für uns definitiv mehr drin, zumal es um die letzten Chancen auf den Klassenerhalt ging, leider reichen jedoch 45 Minuten Kampf und Siegeswille in einem solchen Match […]

9. März 2020

4. Damen – Spielbericht: HSC IV – HSG Langenhagen II (16:10)

Meistertitel, Meistertitel, Meistertitel, hey, hey! HSC Damen IV belohnen sich mit der vorzeitigen Meisterschaft! Vergangenen Sonntag Abend sicherten wir uns gegen die Mädels von der HSG Langenhagen II schon mal vorab den Meistertitel für die Saison 2019/2020. Zu Beginn gestaltete sich das Spiel auf Augenhöhe, körperbetont, schnell und wenig torreich. Die ersten 10 Minuten fanden wir nur schwer in unseren […]

9. März 2020

1. Herren – Spielbericht: Hannoverscher SC – HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf 30:21 (14:11)

Am vergangenen Samstag empfingen wir mit der HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf einen direkten Tabellennachbarn. In den letzten vier Jahren endeten alle unsere Partien gegen die Baxmannstädter, die vor dem Spiel noch zwei Punkte vor uns lagen, mit dem Punktgewinn für die Heimmannschaft. So mussten wir auch diese Saison in der Hinrunde in der Ferne eine arge Niederlage mit 32:24 hinnehmen. Dass […]

4. März 2020

2. Damen – Vorbericht: HSC II – MTV Rohrsen II

Am Sonntag erwarten wir in heimischer Halle mit der Zweitvertretung des MTV Rohrsen eine Mannschaft, die ebenso wie wir um den Abstieg spielt. Die Rohrsenerinnen belegen derzeit den 11. und wir den 12. Tabellenplatz – also ein wahres Abstiegsmatch. Im Hinspiel unterlagen wir dem MTV nach unserer wohl schlechtesten Saisonleistung mit 30:17. Ein Spiel, das beim Zurückdenken immer noch schmerzt. […]

3. März 2020

1. Herren – Spielbericht: HSG Schaumburg Nord II – HSC 18:21 (7:9)

Mit einer Rumpftruppe von Insgesamt 11 Akteuren (davon ein Spieler verletzt, ein Spieler aus einem dreiwöchigen Urlaub sowie Simon und Timm aus der zweiten Mannschaft) fuhren wir zur Oberligareserve der HSG Schaumburg Nord. Im Hinspiel unterlagen wir zu Hause mit 25:29. Das lag vor allem daran, dass wir zahlreiche 100% Torchancen ausließen und keine kompakte Deckung + Torhüter hatten. Diesmal […]