1. October 2018

1. Damen – Spielbericht: HSC I – MTV Geismar 37:24 (17:10)


Das war eine ordentliche Leistung. Gegen den Aufsteiger aus Südniedersachsen gelang der 4. Sieg im 5. Spiel. Über das gesamte Spiel gab es eigentlich nie einen Zweifel daran, wer die Halle als Sieger verlassen wird. Kontinuierlich wurde der Vorsprung ausgebaut und so stand es in der 48. Minute 34:16 für unser Team. Viele Tempogegenstöße und etliche sehenswerte Kombinationen wurden erfolgreich abgeschlossen.

Danach wurde auf unserer Seite noch das ein oder andere getestet, wobei nicht alles gelang und so gestattete man dem Gegner noch ein wenig Ergebniskorrektur. Alles in allem aber ein gelungener Auftritt. Vorgenommen hatte sich unser Team stabiler und ohne größere Schwankungen zu spielen. Das ist diesmal gelungen und darauf lässt sich für die Zukunft aufbauen.

Jetzt haben unsere Damen erst einmal eine kurze Pause bevor es am 13.10. mit der nächsten Runde im HVN-Pokal weiter geht. Dort treffen unsere Spielerinnen auf den VfL Wolfsburg. Das Team, das am Wochenende mit einem Sieg bei der HSG Göttingen für ein Ausrufezeichen gesorgt hat.

Die Zeit bis zum Pokal soll für ein bisschen Regeneration und Erholung genutzt werden. Die Damen sollen sich mal mit anderen Dingen beschäftigen und den Kopf frei bekommen, um so dann wieder mit vollem Elan und hoher Motivation an die kommenden Aufgaben herangehen zu können.

Bis bald und noch einmal danke für die Unterstützung beim Spiel.