9. Mai 2019

1. Damen – Vorstellung der neuen Spielerinnen


Da uns bis auf Leonie Kochale (berufliche Gründe) alle Akteure weiter zur Verfügung stehen, war ein größerer Umbruch nicht von Nöten. Zur Saison 2019/20 konnten wir daher unseren Kader sehr gezielt und punktuell mit neuen Spielerinnen verstärken.

Neu im Team sind:

Marie-Louise Ringert, Ronja Ridder, Marie Seidler

Der Trainer, Thomas Löw, über die neuen Spielerinnen, sie kommen übrigens alle vom TV Badenstedt, wo sie in der Saison 2018/19 in der 2. Mannschaft gespielt haben:

„Alle 3 sind Wunschspielerinnen von mir. Ich kenne sie schon seit etlichen Jahren und bin von ihren Qualitäten absolut überzeugt. Bei Qualitäten meine ich nicht nur die handballerischen Fertigkeiten, die zweifelsohne und unübersehbar vorhanden sind, sondern ich meine ihre menschlichen Qualitäten. Es sind alles feine Charaktere und vor allem auch Teamplayer. Sie können sich gut in eine Gruppe einfügen und werden so mit zum Erfolg der Mannschaft beitragen. Ich bin sehr glücklich, dass sie sich uns angeschlossen haben. Unser gut eingespieltes und harmonisches Team wird durch sie noch flexibler und so haben wir noch mehr taktische Möglichkeiten. Ich freue mich auf die kommenden, schweren Aufgaben mit den „alten“ und „neuen“ Spielerinnen. Wir wollen schnellstmöglich in der neuen Umgebung Fuß fassen und uns in der 3. Liga etablieren.“

Bilder und weitere Informationen gibt es auf unserer Facebookseite: https://www.facebook.com/HSCHandballFrauenpower/?ref=bookmarks