12. November 2019

Achtung – Trainerseminar


Unter dem Motto „Kinder stark machen“ findet am 08.12.2019 in Hannover ein Seminar für Trainerinnen und Trainer in Sportvereinen statt. Das Seminar wird durchgeführt in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und dem Handball-Verband Niedersachsen statt. Die Seminarleitung haben HVN-Bildungsreferent Jan Friedrich und der Olympiamedaillengewinner Harald Schmid.

Die Kampagne „Kinder stark machen“ richtet sich insbesondere an Trainerinnen und Trainer im Kinder- und Jugendbereich. Sie sind wichtige Vertraute und Vorbilder im Lebensalltag von Kindern und Jugendlichen und haben großen Einfluss auf deren Persönlichkeitsentwicklung – oft weit über den sportlichen Bereich hinaus.

In dem Seminar sollen die Trainerinnen und Trainer aus Sportvereinen erkennen, welche wichtige Rolle sie bei der Entwicklung von Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit einnehmen. Denn diese Einstellungen und Fähigkeiten machen Kinder und Jugendliche so stark, dass sie ihr Leben ohne den Konsum von Suchtmitteln bewältigen können (Primärprävention). Hierdurch sollen sie auf Suchtgefahren in der Jugendphase nachhaltig vorbereitet werden.

Die Erwartungen der Kinder und Jugendlichen an den Sportverein, die Bedeutung von Freiraum, Abenteuer und Erlebnis, der Umgang mit den legalen Suchtmitteln wie Alkohol und Nikotin im Sportverein, Konfliktlösungen, vertrauensschaffende Kommunikation, Gefühlserlebnisse und Bewegungserfahrung, die Zusammensetzung der Trainingsgruppe – all dies sind Themen, die von den Seminarteilnehmerinnen und Seminarteilnehmern zusammen mit der Referentin bzw. dem Referenten ausführlich bearbeitet werden.

Die Fortbildung ist zur Verlängerung der Trainer C-Lizenz Handball im Gesamtumfang von 05 Lerneinheiten anerkannt. Auch Teilnehmer/innen ohne Trainerlizenz sind herzlich willkommen.

Adresse des Veranstaltungsorts: SZ Sahlkamp (403252), Sahlkamp/Ecke Hebbelstraße, 30179 Hannover
Datum: 08.12.2019 von 16:00 bis 20:00 Uhr
Teilnahmegebühr: kostenfrei

Die Anmeldung erfolgt über die Ausschreibung im nuSeminarkalender. Anmeldeschluss ist der 01. Dezember 2019.

Bei Fragen wenden sie sich bitte an: Jan Friedrich (jan.friedrich@hvn-online.com oder 0511 98 99 512)

Mit freundlichen Grüßen

Jan Friedrich
Bildungsreferent Lehre