6. November 2018

HkkH – Im Fernsehen und bei den Recken!


Für uns vom HkkH war es eine aufregende Woche. Nach dem  2. Platz bei Sterne des Sports wurde SAT 1 auf uns aufmerksam. Die wollten gerne einen Bericht über uns in der Regionalsendung bringen. Das war natürlich eine aufregende Sache. Natürlich mussten erst einmal alle Genehmigungen eingeholt werden und dann ging es am Montag los. Die Herren von SAT 1 waren 2  Stunden Gäste während unserer Trainingszeit. Es wurden Filmaufnahmen gemacht und Interviews geführt. Die Aufregung verflog schnell,da man das Team kaum merkte. Aber das war noch nicht alles. Denn wir durften am Sonntag mit den Recken einlaufen. Wer hat schon sein eigenes Kamerateam dabei? Ein ganz besonderes Team. So begleitete uns das Team vom Umziehen bis nach dem Einlaufen. Was für eine Aufregung im Spielergang. Einige hatten Wunschspieler,diese konnten wir auch erfüllen. Dann ging alles ganz schnell. Wir warteten, die Spieler kamen,es wurde laut und schon standen die Kids in der  Halle. Vor 5000 Zuschauern, tollen Eltern und einem stolzen und überglücklichen Trainerteam. Leider ging das Spiel verloren, aber es kamen doch ein paar Spieler zum Unterschreiben. Das Highlight war am Montag eine tolle Reportage. Was für eine aufregende Woche. Unser Dank geht an Tobias Niessner von der TSV Burgdorf, der mit dieser unglaublichen Ruhe uns den perfekten Tag bescherte.

Wir sind so stolz auf unser Team Anja, Claudi, Karen, Susi und Ulli

 

Hier könnt ihr das Video dazu sehen:

Kinder von inklusivem Handballprojekt dürfen mit den Recken einlaufen